Mund-Nasen-Schutz Typ I, 50 Stück

5,95  inkl. MwSt

Set 50 Stück (5x 10 Stück im Beutel) EN 14683:2019
Lieferzeit: sofort lieferbar – ca. 2-3 Werktage
Artikelnummer: Plane Type 10/50

Dieser Mund-Nasen-Schutz auch OP-Maske genannt, besteht aus 3-Lagen (3ply) und weist eine Zertifizierung nach EN14683 auf.

Kategorie:

Der dreilagige Mundschutz ist angenehm zu tragen. Der Nasenbügel ist leicht einzustellen und sorgt gemeinsam mit den weichen Gummiband-Ohrschlaufen für optimalen Halt. Das flüssigkeitsabweisende Vlies der Außenseiten ist angenehm auf der Haut und beinhaltet das Filtermedium.
Diese Maske erfüllt die Anforderungen nach EN14683:2019 Typ I.

Mit der Einstufung als medizinische Schutzausrüstung bieten sie in vielen Bereichen zuverlässigen Schutz vor bakteriellen Tröpfcheninfektionen durch den Maskenträger. Die medizinischen Gesichtsmasken des Typs I werden bei Patientinnen und Patienten angewendet, um das Risiko einer Infektionsverbreitung insbesondere in epidemischen oder pandemischen Situationen zu vermeiden.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten: Ob beim Einkaufen, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Arzrtpraxen – unser Mund-Nasen-Schutz schützt Sie und ihr Umfeld zuverlässig.

Wichtige Informationen

  • 3-lagige Gesichtsmaske
  • Schutzstufe: Typ I
  • Geprüft nach EN 14683 für chirurgische Masken
  • Bakterielle Filterleistung: BFE > 95%
  • Passform: passt sich an die Gesichtsform an
  • Inhalt: 50 Stück in 5 Beutel á 10 Stück verpackt
  • Abmessungen Maske: 17.5 x 9.5 cm

 

Große Mengen sofort lieferbar – Sonderkonditionen bei Bestellungen von mehr als 500 Packungen senden Sie bitte eine Email an info@swissbrands.com oder nutzen Sie bitte das  Kontaktformular.

Hinweis zur Anwendung:

  • Hände waschen vor dem Anlegen
  • beim Auspacken die Innenseite möglichst nicht berühren
  • Beide Schlaufen über die Ohren legen
  • Maske über Mund und Nase ziehen und möglichst eng anlegen
  • Feuchte Maske wechseln
  • Hände waschen nach dem Abnehmen
  • Zur einmaligen Verwendung
  • Maske in einer verschlossenen Tüte über den Hausmüll entsorgenBitte beachten Sie: Auch wenn Sie eine Maske tragen, müssen Sie weiterhin die Hygiene-Maßnahmen und Abstandsregeln einhalten, die zur Eindämmung der Corona-Pandemie geboten sind. Die Maske schützt nicht Sie selbst vor einer Infektion, da der Träger im Wesentlichen nicht durch das Vlies einatmet, sondern die Atemluft an den Rändern der Maske vorbei angesogen wird. Allerdings verringert das Tragen von Masken das Ansteckungsrisiko für andere, und damit letztlich für uns alle.

FAQs – Häufig gestellte Fragen

Wir beantworten nach Möglichkeit alle Fragen zum Schutz gegen Viren, Schutz gegen Bakterien und Schutz gegen Feinstaub.

Brauche ich eine Schutzmaske?

Ja, eigentlich benötigt jeder eine Schutzmaske. Der Grund ist die lange Zeit, in der man eine mögliche Infektion nicht bemerkt. In dieser Zeit können Sie auch weitere Personen anstecken. Um dies zu vermeiden, ist eine Schutzmaske notwendig.

Welchen Schutz bietet eine OP-Maske?

OP-Masken sind eigentlich für den Gebrauch in Krankenhäusern gedacht. Ebenso wird dieser Mund-Nasen-Schutz auch in anderen Bereichen als Spritzschutz der Personen in der Umgebung. Allerdings bieten diese Masken keinen ausreichenden Schutz für den Träger. Die Filterwirkung ist zwar hoch, ebenso ist das Material antibakteriell aber die Undichtigkeiten der Maske an den Rändern sind deutlich zu hoch um einen Ausreichenden Schutz zu bieten.

Welchen Schutz bietet eine FFP2 Maske?

Eine Sogenannte Atemschutzmaske der Klasse FFP2 filtert mehr als 94% aller Partikel aus der Atemluft. Medizinische Masken bieten einen niedrigeren Schutz.

Kann ich Schutzmasken waschen?

Atemschutzmasken der Klasse FFP2 bestehen aus unterschiedlichen Filtermaterialien. Diese werden speziell hergestellt und haben eine leichte elektrische Aufladung. Diese hilft auch kleinste Partikel festzuhalten. Waschen Sie die Maske, geht diese Ladung verloren. Nach dem Waschen hat die Maske nicht mehr die zugesagte Filtrationsquote von min 94% nach FFP2 oder 95% nach N95 oder KN95.

Wie reinige ich eine Schutzmaske?

Faltmasken FFP2, KN95 sind Einmalmasken und sollten nach 8 Stunden Tragedauer entsorgt werden. Nutzen sie mindestens alle 3 Tage aus Hygienegründen eine neue Maske.

Warum sind diese Schutzmasken derzeit so teuer, alle sagen immer dies wären Pfennigartikel?

Durch den hohen weltweiten Bedarf der Kurzfristig gedeckt werden muss, kommt es zu deutlich überhöhten Kosten in der Lieferkette. So sind die Kosten für Basismaterial, höhere Lohnkosten in der Fertigung und dem Vertrieb, höhere Frachtkosten und knappe Kapazitäten entscheidende Preistreiber. Zusätzlich gibt es noch ein hohes Beschaffungsrisiko, welches natürlich auch zu betrachten ist.

Wie funktioniert eine Atemschutzmaske?

Unser Atemschutzmasken bestehen aus High-Tech-Filtervlies. Das Haupt Filtrationsmaterial Meltemblow ist elektrostatisch aufgeladen. Obwohl unsere Masken vielfach sogar weniger Atemwiederstand als die meisten Community-Masken haben filtern Sie dennoch viel besser. Das elektrische Feld an den Microfasern zieht selbst kleinste Partikel an und lässt diese nicht mehr los.

Ich bin Allergiker, aus welchem Material sind die Masken?

Unsere Atemschutzmasken, Masken und Mund-Nasen-Schutz bestehen aus Polypropylen und reagieren unempfindlich gegen jede organische Substanz. Kontaktallergische Reaktionen gibt es nur in sehr seltenen Fällen.