AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

1. Geltungsbereich

2. Vertragsabschluss

3. Preise und Zahlungsbedingungen

4. Lieferungen in Nicht-EU-Länder

5. Versandkosten

6. Bestellvorgang

7. Lieferung

8. Haftung

9. Anwendbares Recht

10. Gerichtsstand

11. Alternative Streitbeilegung

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Swissbrands GmbH (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Onlineshop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Vertragssprache ist deutsch.

2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

2.3 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung/Vertragsbestätigung zustande.

2.4. Als Bestätigung des Eingangs Ihres Angebots senden wir Ihnen Ihre Bestelldaten umgehend per Email zu. Unsere AGB können Sie jederzeit einsehen, speichern und ausdrucken. Ihre aktuellen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen, sofern Sie sich registriert haben.

2.5 Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile außer den Versandkosten.

3.2 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

3.3 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

3.4 Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnungskauf wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Der Verkäufer behält sich vor, die Zahlungsart Rechnungskauf nur bis zu einem bestimmten Bestellvolumen anzubieten und diese Zahlungsart bei Überschreitung des angegebenen Bestellvolumens abzulehnen. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden in seinen Zahlungsinformationen im Online-Shop auf eine entsprechende Zahlungsbeschränkung hinweisen.

3.5 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

3.6  Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der jeweils einschlägigen Nutzungsbedingungen von PayPal. Wählt der Kunde – soweit angeboten – gegenüber PayPal die Zahlung per Lastschrift aus, zieht PayPal den Rechnungsbetrag nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats, nicht jedoch vor Ablauf der Frist für die Vorabinformation im Auftrag des Verkäufers vom Bankkonto des Kunden ein. Vorabinformation („Pre-Notification“) ist jede Mitteilung (z.B. Rechnung, Police, Vertrag) an den Kunden, die eine Belastung mittels SEPA-Lastschrift ankündigt. Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.

4. Lieferungen in Nicht-EU-Länder

4.1 Lieferungen in Nicht-EU-Länder werden ohne die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet.

4.2 Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder fallen zusätzliche Zölle und Gebühren an, die von Ihnen zu bezahlen sind.

5. Versandkosten

5.1 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 EUR bis zu einem Netto-Bestellwert von 100,00 Euro. Ab einen Nettobestellwert von 100,00 Euro liefern wir versandkostenfrei.

5.2 Die Lieferung ins Ausland berechnen wir pauschal pro Bestellung mit 9,90 Euro.

6. Bestellvorgang

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen.

1) Nachdem sie sich bei dem ausgewählten Artikel für eine Größe entschieden haben, legen Sie den Artikel durch Klick auf „in den Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb.

2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf „Warenkorb“ klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern. 

3) Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie auf „zur Kasse“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.

4) Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Kontaktinformation (für den Fall, dass Sie noch kein Konto hinterlegt haben) ein. Dann Ihre Lieferadresse und klicken anschließend auf „weiter zum Versand“.

5) Beim Versand ist das kostenlose Standard Shipping schon vorausgewählt. Dann klicken Sie auf „weiter zur Zahlung“.

6) Jetzt müssen Sie ihre bevorzugte Bezahlmethode auswählen und noch bestimmen, ob die Lieferadresse mit der Rechnungsadresse übereinstimmt. Dann auf „Bestellung überprüfen“ klicken.

7) Bevor Sie Ihre Bestellung absenden bekommen Sie noch einmal den Überblick über alle Daten Ihrer Bestellung (Kontaktinformation, Rechnungs- und Lieferanschrift, Versandart, Zahlungsmethode und den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung). Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem sie auf („Ändern) klicken.

8) Durch Klick auf den Button „Kaufen“ senden Sie Ihre Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an.

Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses finden Sie im entsprechenden Abschnitt in den AGB.

7. Lieferung

7.1 Lieferungen erfolgen innerhalb Deutschlands mit DHL. Die Lieferung erfolgt innerhalb von max. 1-4 Werktagen. Sofern Sie sich registriert haben, können Sie den Sendungsstatus, sobald der Versand erfolgt ist, abrufen.

7.2 Lieferungen in das Ausland erfolgen mit DHL. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 3-10 Werktagen. Sofern Sie sich registriert haben, können Sie den Sendungsstatus, sobald der Versand erfolgt ist, abrufen.

7.3 Sollte die Zustellung der Ware trotz zweimaligem Auslieferversuchs scheitern, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Gegebenenfalls erfolgte Gegenleistungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

7.4 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen gegebenenfalls erfolgte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

7.5 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Swissbrands GmbH.

8. Haftung

Unsere Haftung auf Schadenersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen; dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Swissbrands oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragszwecks wesentlichen Verpflichtung handelt. Unberührt bleiben ferner sonstige gesetzlich zwingende Haftungsansprüche, wie das Produkthaftungsgesetz.

9. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10. Gerichtsstand

Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Der Verkäufer ist in den vorstehenden Fällen jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

11. Alternative Streitbeilegung

Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.